Tagesablauf - KleineLok

Wir haben wieder
Tag der offenen Tür
13.01.2018 von 10-12:30 und 14-16 Uhr
Tag der offenen Tür
13.01.2018 von 10-12:30 und 14-16 Uhr
Direkt zum Seiteninhalt

Tagesablauf

Ein geregelter Tagesablauf ist die Grundlage für eine optimale Entwicklung der Kinder. Er gibt ihnen Sicherheit, Orientierung, ein Gefühl von Geborgenheit und Halt. Um dies gewährleisten zu können, bitten wir alle Eltern, sich an die Hol- und Bringzeiten zu halten.

08:00 – 08:30 Bringzeit
Die Kinder können bis spätestens 9:00 Uhr gebracht werden, damit wir gemeinsam mit allen Kindern in den Tag starten können. Verabschiedung und winken am Fenster gehören zum festen Abschiedsritual.

08:30 – 09:00 Gemeinsames Frühstück
Zum Frühstück gibt es jeden Tag frisch gebackenes Brot mit Aufschnitt, sowie frisches Obst und/oder Gemüse. Dazu gibt es Wasser oder einen ungesüßten Tee.

Ab 09.00 Freispiel
Hier turnen, toben, basteln, malen, kneten, puzzlen und lesen wir. Steck-, Sortier- oder Stapelspiele, die Kinder entscheiden selbst, was sie spielen möchten, ob in der Gruppe oder lieber allein. Gelegentlich helfen die „Großen“ beim Kochen des Mittagessens. Musik und Bewegung finden mehrmals in der Woche seinen Platz.

Ab 10.00 Kleiner Morgenkreis mit Sing- und Fingerspielen
Unser Morgenkreis wird sehr individuell gestaltet. Unser Ziel hierbei ist es, die Sprache zu fördern, das Wir–Gefühl und den Spaß am gemeinsamen Spiel und Singen zu stärken. Aus diesem Grund wird der Morgenkreis gelegentlich mit Gitarre oder Keyboard begleitet.

10.15 – 11:45 Freispiel im Garten oder Spazieren zum Rhein oder Ausflüge
Wir gehen jeden Tag mit den Kindern raus.
(Bei sehr schlechtem Wetter Dauerregen oder Eiseskälte, aber auch bei zu starker Hitze bleiben wir drinnen) . Entweder gehen wir in unseren großen Garten, oder einfach mal rüber zum Spielplatz am Heckelsbergplatz. Um den Straßenverkehr und seine Regeln kennen zu lernen machen wir auch mal einen längeren Spaziergang bis zum Rhein und können dort Schiffe und Enten beobachten. Auch einkaufen gehen wir gelegentlich, um verschiedene Dinge des alltäglichen Gebrauchs und auch das Verhalten beim Einkaufen kennen zu lernen. Immer mal wieder machen wir Ausflüge und besuchen z.B. die Scheibner Ranch in Hangelar.

11.45 – 12:30 Mittagsessen, Zähne putzen und Vorbereitungen für Mittagsschlaf
Das Mittagessen wird täglich aus frischen, biologisch angebauten, Zutaten gekocht. Wir legen Wert auf gesunde, ausgewogene und vitaminreiche Kost. Der Speiseplan für die Woche hängt immer im Eingangsbereich aus..

12.30 – 14:15 Mittagsschlaf
Ausreichender Schlaf ist eine wichtige Voraussetzung für die gesunde Entwicklung des Kindes. Deshalb wird auf das individuelle Schlafbedürfnis geachtet. Manche Kinder benötigen auch noch einen kleinen Vormittagsschlaf.
Aber auch hier lässt sich nach ein paar Wochen eine Verschiebung des Schlafverhaltens beobachten, so dass schließlich alle zum gleichen Zeitpunkt einen Mittagsschlaf halten, mit einem festen Schlafplatz und allem, was für das Kind dazugehört, wie z.B. Schnuller und Lieblingskuscheltier.

14:15 – 15:00 Aufstehen, frisch machen, snacken, spielen
Nach dem Mittagsschlaf bekommen die Kinder einen kleinen Snack, meistens bestehend aus Joghurt und saisonalem Obst. Einmal in der Woche gibt es Milchreis, Kuchen, Waffeln, selbstgemachtes Eis oder Pudding, selbstverständlich ohne Zucker.
Wir spielen drinnen oder draußen im Garten bis die Kinder abgeholt werden.

15:00 Beginn der Abholphase

16.30 Ende eines gemeinsamen Tages
Gefördert von:
Logo des bmfsfj
Zurück zum Seiteninhalt