Konzept - KleineLok

Bild im Comicstil, einer bunten Lokomotive mit zwei Waggons über ein Wiese fahrend, Mit Schriftzug Kindertagespflege klene Lok
Direkt zum Seiteninhalt

Konzept

Im Laufe der Jahre hat sich das Familienbild in Deutschland gewandelt. Viele Eltern wollen oder müssen, frühzeitig in das Berufsleben zurückkehren und benötigen einen Betreuungsplatz für ihre Kinder.
Gerade in den letzten Jahren hat die Politik versucht Möglichkeiten zu schaffen um diese Eltern zu unterstützen, und haben die Kindertagespflege neu geregelt.
Dadurch gewinnt der Beruf der Tagesmutter (des Tagesvaters) immer mehr an Bedeutung.
Die Tagespflege ist privat und familiennah. Sie bietet flexible Lösungen für Eltern, die eine qualitativ hochwertige Betreuung für ihre Kleinsten suchen. Viele schätzen darüber hinaus das persönliche und vertraute Verhältnis zur Tagesmutter. Da die Anzahl der gleichzeitig betreuten Kinder in der Großtagespflege auf höchstens neun begrenzt ist, kann die Tagesmutter ganz individuell auf jede einzelne Familie eingehen. Zudem ist sie eine feste Bezugs- und Ansprechperson. Das gibt Kontinuität und Sicherheit – sowohl für die Kinder als auch für die Eltern. In der Gruppe lernen sie zudem ganz „nebenbei“ wichtige soziale Fähigkeiten, die ihr ganzes Leben prägen. Uns ist wichtig, dass sich alle Kinder herzlich willkommen fühlen. Unsere Arbeit orientiert sich dabei am Kind.
Dieses pädagogische Konzept unserer Großtagespflege soll als Orientierungshilfe dienen, insbesondere für Eltern. Es soll einen guten Einblick in die Art und Weise unserer Arbeit sowie unsere Ziele geben.
Neben der Bildung und Erziehung ist uns besonders wichtig, den Kindern Geborgenheit und Sicherheit zu geben. Darüber hinaus eine glückliche Zeit bei uns in Harmonie und mit viel Spaß, an die sie sich gerne erinnern werden.
Gefördert von:
Logo des bmfsfj, des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Link zur Baby Zeichensprache
Kleine Lokomotive mit zwei Waggons
Zurück zum Seiteninhalt